warrior 1 webab 2 stunden vor dem yoga nichts mehr essen! ein voller bauch kann dich an der richtigen ausführung einiger asanas (positionen) hindern und erschwert zudem das halten der bandhas (energieverschlüsse).

achte auf bequeme und schweiß-sichere kleidung 😉 ! zu weite, aber auch zu enge bekleidung kann störend sein. ebenfalls zu vermeiden sind gürtel oder kleidungsstücke aus jeans-stoff.

yoga wird barfuß geübt. yogamatten und Hilfsmittel, wie blöcke oder gurte sind vorhanden. ich empfehle aber aus gründen der hygiene den erwerb einer eigenen matte. ich gebe natürlich gerne auskunft darüber, auf was beim kauf dieser zu achten ist.