barbara rappauer, mag. studierte betriebswirtschaft, romanistik und europarecht und ist zertifizierte yogalehrerin mit mehr als 8 jahren unterrichtserfahrung. sie unterrichtet forrest yoga und yin yoga weil man sich nach diesen einheiten einfach unglaublich gut fühlt: stark und ruhig zugleich, zentriert und mit dem gefühl perfekt zu sein so wie man ist. Forrest yoga liebt sie wegen dem intelligenten sequencing, der funktionalen ausführung der positionen und wegen den therapeutischen effekten.

barbaras‘ einheiten richten sich an alle „vielsitzer“ und leute die das gefühl haben in ihrem leben irgendwie festzustecken. ihr ist es ein bedürfnis, vitalität zurück in den körper und in das leben ihrer teilnehmerInnen zu bringen. das erreicht sie indem sie dabei hilft die verbindung zur atmung und zum körper wieder herzustellen was spannungen, schmerzen und widerstände löst.  daraus resultiert  die erkenntnis, dass alle kraft die man braucht um zu leben wie man möchte, in einem liegt.

die einheiten von barbara stehen für humor, natürlichkeit und unkompliziertheit. sie sind intensiv und fordernd, klar strukturiert aufgebaut und kurweilig.

ausbildungen, besuchte workshops und fortbildungen unter anderem:

ana forrest foundation training 2017 200hrs – forrest yoga level 1 teacher certificate

bryan kest teacher training (336 stunden)

yin yoga mit markus henning giess (100 stunden)

barbara ist betreiberin und inhaberin des yogastudios poweryoga vienna.

Mehr über Barbara zum nachlesen unter: http://poweryoga-vienna.at/meet-the-poweryogis-barbara-rappauer/

astrid wiesmayr. war als bilanzbuchhalterin und controllerin, als auch in der organisation von unternehmen tätig. sie ist selbständige zertifizierte yogalehrerin, yoga- und hakomitherapeutin. seit 2014 ist sie bei poweryoga-vienna und unterrichtet power und yin yoga.

sie lässt in ihren stunden yogatherapeutischeknowhow und spiraldynamisches alignment einfließen.

astrid´s einheiten richten sich an jene, die ihr augenmerk auf die gerade ausrichtung, den „natural spine“ und die dazu gehörenden körperregionen richten wollen. geübt werden kräftige und anatomisch sinnvolle haltungen, die nicht nur mögliche probleme integrieren bzw. lösen, sondern den körper öffnen und die innere ruhe fördern.

die einheiten von astrid sind authentisch und konzentrieren sich auf das wesentliche. vom alltag abschalten können und mit dem eigenen körper achtsam sein, stehen im vordergrund. humor, ehrlichkeit und anregende inputs finden darin ihren platz.

ausbildungen, besuchte workshops und fortbildungen unter anderem:

hatha yoga ausbildung (200 stunden)

iyengar yoga intensive (ca. 250 stunden)

svastha yogatherapie (300 stunden)

yin yoga mit markus henning giess (50 stunden)

spiraldynamik basic und spacific yoga (ca. 200 stunden)

hakomi körperorientierte psychotherapie (750 stunden)

Mehr über Astrid zum nachlesen unter: http://poweryoga-vienna.at/meet-the-poweryogis-astrid-wiesmayr/

kerstin pasterkhat ihre erste 200h Yogaausbildung in Wien gemacht, worauf zahlreiche Workshops und Weiterbildungen in Europa, Indien und den USA folgten, u.a. 50h Yin-Weiterbildung mit Markus Henning Giess und 50h Ashtanga-Teacher Training mit David Swenson, sowie Studium am KPJAYI bei R. Saraswathi Jois.

Kerstin unterrichtet Power, Ashtanga und Yin Yoga. Dynamische Yogastile haben sie schon immer fasziniert, weil sie zwar offensichtlich auf körperlicher Ebene arbeiten, jedoch dabei ganz stark auf mentaler und emotionaler Ebene wirken.   

Kerstins Stunden führen dich durch einen gut strukturierten Flow mit aufeinander aufbauenden Übungen, die oft auch forderndere, Positionen beinhalten. Dabei richten sich Kerstins Einheiten vor allem an Menschen, die oft das Gefühl haben auf der Suche nach etwas zu sein und Schwierigkeiten haben im jetzigen Moment anzukommen. Über eine intensive, kraftvolle und fordernde Praxis holt dich Kerstin in den jetzigen Moment. In Verbindung mit einem gleichmäßigen bewussten Atemrythmus findest du zu mehr Klarheit, Ruhe und mentaler Stärke.

Kerstin sind in ihren Stunden Individualität, Authentizität und Einfühlungsvermögen sehr wichtig und sie stellt sicher, dass ihre YogaschülerInnen authentisch und für sich angemessen praktizieren können, egal ob sie mal an einem guten, schlechten oder neutralen Tag in ihre Stunden kommen.

http://butfirstyoga.com/

mehr über Kerstin zum nachlesen unter: http://poweryoga-vienna.at/meet-the-poweryogis-kerstin/

elena popov (lénok).Sie ist in Russland und Deutschland aufgewachsen, hat in mehreren Ecken der Welt studiert und gearbeitet, und spricht sechs Sprachen. Auch im Bereich der Freizeitaktivitäten ist die Mischung kunterbunt: von Capoeira über Musical & Bungee-Jumping ist Lénok für alles zu begeistern. Dies setzt sich auch im Studium und der beruflichen Tätigkeiten fort, welche von Interdisziplinarität geprägt sind.

Dynamik, Kraft, Flexibilität, Entspannung und Konzentration auf den eigenen Körper: Lénok sieht “Yoga als eine bewegte Meditation, die sowohl den Geist als auch den Körper trainiert, stärkt und vereint.” In ihrem Unterricht holt sie durch ihre kraftvolle aber beruhigende Stimme und ihre positive Energie das größtmögliche Potential aus jeder/jedem heraus!

einen privaten einblick in ihren yogaweg gibt lénok dir hier: http://poweryoga-vienna.at/meet-the-poweryogis-lenok-popov/

noch mehr infos unter www.lenokyoga.com/

read with the poweryogis by poweryoga vienna

Birgit Brandstetter. studierte Internationale Entwicklung und Tourismusmanagement. Seit 2014 ist sie hauptberuflich Yogalehrerin. Sie unterrichtet Poweryoga und Yin yoga.

Birgit’s Einheiten sind für all jene, die sich mit ihrem Körper aber auch emotionalen Zustand auseinandersetzen möchten.

Die gesunde Ausrichtung der “Grundpositionen” ist Birgit wichtig, Wenn Du Interesse hast, die Basics und Variationen zu vertiefen und Dich nicht nur körperlich, sondern auch geistig weiterentwickeln möchtest, bist Du bei ihr richtig.

Zum Ausgleich der aktiven unterrichtet Birgit auch Yin Yoga. Dabei geht es viel mehr um das Loslassen und um’s “bei sich ankommen”. Diese Einheiten finden Beliebtheit bei Sportlern die etwas mehr Flexibilität/Mobilität erlangen möchten bzw. Personen, die sich gestresst und angespannt fühlen.

Jede Einheit ist mit einem “Thema” geschmückt, meist begleitet von Musik, oftmals ein lautes Lachen und viel Zeit für Entspannung.

Ausbildungen, besuchte Workshops und Fortbildungen unter anderem:
Hatha Yoga Teacher Training mit Tara Folton (200 Stunden)

Yin Yoga Teacher Training mit Markus Henning (50 Stunden)

medizinischer Certified Thai Nuad Massage Training mit Hugo Abecassis

nähere Informationen zu Birgit findest du auch hier: http://poweryoga-vienna.at/meet-the-poweryogis-birgit-brandstetter/

julia bändl, mag. studierte unternehmensrechnung & revision, sowie immobilienmanagement. sie ist selbständige heilmasseurin mit eigener praxis in schwechat und zertifizierte yogalehrerin. seit november 2016 unterrichtet sie yin yoga. yin yoga ist ihr absolutes steckenpferd da sie ihre anatomischen kenntnisse und ihr tcm wissen voll einbringen kann. sie liebt diese stunden, da man mit wenig aufwand sehr intensiv am körper arbeiten und gezielt energie in den meridianen freisetzen kann.

julia´s einheiten richten sich an jene, die entspannung suchen.  in ihren einheiten kann man in ruhiger atmosphäre geistig loslassen und trotzdem körperlich intensiv arbeiten. julia ist es ein anliegen, dass ihre teilnehmerinnen lernen auf ihren körper zu hören und ihm die nötige aufmerksamkeit wieder schenken. das erreicht sie indem sie gut abgestimmte sequenzen unterrichtet mit der möglichkeit in den positionen nach eigenem empfinden anderes auszuprobieren.

die einheiten von julia sind immer sehr informativ, abwechslungsreich und entspannend. nichts desto trotz sind sie intenvsiv und manchesmal auch herausfordernd.

ausbildungen, besuchte workshops und fortbildungen unter anderem:
medizinischer masseur (1830 stunden)
heilmasseur (800 stunden)
yin yoga mit markus henning giess (100 stunden)
poweryoga-vienna teacher training (200 stunden)
tcm ernährungsberatung i.a. (750 stunden)

Mehr Infos über Julia findest du hier: http://poweryoga-vienna.at/meet-the-poweryogis-julia-baendl/

Caro Call bei poweryoga vienna

caro call. BBA, studierte Internationale Entwicklung und Anthropologie in Wien und ist diplomierte Ernährungstrainerin. Den ersten Kontakt mit Yoga hatte sie im Jahr 2006. Einige Jahre später absolvierte ein Yoga Teacher Training in Indien und verbrachte ein Jahr in Asien, um sich ihrer Praxis zu widmen. Zurzeit macht sie ihren Master in Ernährung und Sport an der Donau Universität Krems. Innerhalb der letzten 3 Jahre sammelte sie neben Österreich auch in Indien, Sri Lanka und Bali Unterrichtserfahrung.

Caro unterrichtet energetisierendes Vinyasa Yoga und Yin Yoga. Insbesondere die Verbindung von starken, kraftvollen Sequenzen mit ruhigen, intensiven, nach innen gerichteten Asanas sind ihr ein Anliegen.

Caros Einheiten richten sich an jene Personen, die zu sich selbst finden und an einer eigenen Yogapraxis arbeiten wollen. Das individuelle Wohlbefinden und ein wertfreier Raum, in dem mit Neuem experimentiert werden kann oder wo auch einfach mal „nichts“ getan wird, stehen im Mittelpunkt ihres Unterrichts.

Mit ihrer ruhigen entspannten Stimme kreiert sie Feuer und Entspannung gleichermaßen. Sie sieht den Atem als Werkzeug um mit dem Körper zu kommunizieren.  Ergebnis dieser Art zu praktizieren soll ein inneres Zufriedensein und das Gefühl sich selbst zu genügen, sein.

Die Yoga-Einheiten von Caro sind strukturiert aufgebaut, kreieren inneres Feuer und geben ausreichend Raum Energien aufzuladen und sich vom Alltag zu lösen.

Ausbildungen, besuchte Workshops und Fortbildungen unter anderem:

  • 100hrs KPJAYI Authorisierter Ashtanga Yoga Lehrer Fernando Pacheco
  • 36hrs Flow Nuad Training mit Veni Inge Labi, Ganesha Yoga Studio, Wien, Österreich
  • 200hrs Yoga Teacher Training (RYA) in Ashtanga & Vinyasa Flow Yoga, Kranti Yoga, Patnem, Goa, Indien

Hinzu kommen diverse Workshops zu Anatomie, Adjustments und Sequencing.

Weitere Informationen zu Caro findet ihr unter: www.carolinecall.com

mehr infos über caro findest du hier: http://poweryoga-vienna.at/meet-the-poweryogis-caro-call/

sandra könig für poweryoga vienna

sandra könig. „if you wanna make a change, take a look at yourself and make the world a better place“ michael jackson. radio und yoga, das sind die beiden großen leidenschaften von sandra. beide hat sie zum beruf gemacht.

sandra moderiert seit 10 jahren beim hitradio ö3 und ist auch immer wieder als moderatorin im tv auf orf 1 im einsatz, etwa bei licht ins dunkel oder dem lifeball. neben dem medientrubel, genießt sie die ruhe auf der matte. seit vielen jahren praktiziert sie bikram, asthanga und power yoga und seit abschluss ihrer 200h ausbildung bei poweryoga vienna, unterrichtet sie dynamische, kraftvolle, fröhliche poweryoga-einheiten, aber auch ruhige, entspannende yin yoga stunden. „wir leben in einer zeit, in der wir 100 dinge gleichzeitig machen. wir telefonieren beim geschirrspüler ausräumen, surfen im netz beim training am laufband, hören ein hörbuch beim autofahren, spielen mit den kids, während wir online shoppen. dieses permanente multitasking führt dazu, dass wir den fokus verlieren. was ist wirklich wichtig? was tut gut? uns geht die kraft aus und der lärm ist so groß, dass wir unsere eigene stimme nicht mehr hören. yoga ist mein mittel, um körper und geist wieder in balance zu bringen. yoga gibt mir ruhe, stabilität und leichtigkeit, und das versuche ich auch in meinen klassen weiterzugeben.“

neben radio und yoga schreibt sandra auch einen blog: https://eatmovebreathe.at/

bei poweryoga vienna unterrichtet Sandra poweryoga und yin yoga.

dani wildprad für poweryoga vienna

dani wildprad. stammt aus wien, verbrachte jedoch nach ihrem erfolgreichen abschluss zur musicaldarstellerin 13 jahre in Deutschland und spielte in verschiedenen produktionen. erst ihre zweite leidenschaft, die massage, brachte sie wieder in ihre Heimatstadt zurück, wo sie seit 5 jahren als selbständige heil- und gewerbliche masseurin arbeitet. dem tanz trau geblieben unterrichtet sie auch tanzmeditation.

danis yin-einheiten richten sich an alle, die dem Alltagsstress entfliehen, sich eine bewegte auszeit gönnen und zur ruhe kommen wollen. man kann im körper abgelagerten stress abbauen, neue kraft schöpfen und so der neuen hektik gelassener begegnen. ihre stunden sind abwechslungsreich und genau auf die anatomischen bedürfnisse jedes einzelnen abgestimmt. ihr ist es wichtig, dass die teilnehmer ihren körper gut kennenlernen, um immer tiefer in sich horchen bzw. spüren zu können.

„wir richten uns in der welt draußen immer so sehr nach dem, was verlangt wird, dass es unerlässlich geworden ist, auch uns selbst immer wieder zu fragen, wonach wir verlangen, um gesund und glücklich zu sein … und das passiert nur durch in sich hineinspüren und nach innen schauen.“

bei poweryoga vienna unterrichtet dani yin yoga.