power food: chia-kakao-pudding mit früchten

für die alten maya waren chia-samen grundnahrungsmittel und heilmittel zugleich. inzwischen sind sie auch in europa gut bekannt und auch überall zu bekommen. und die kleinen samen haben es in sich: mit ihrem hohen gehalt an omega-3-fettsäruen, hochwertigem eiweiss, calcium, eisen und löslichen ballaststoffen sind sie wahrlich kleine super-kraftpakete.

in unserer heutigen version werden sie mit kakao, mandelmilch und frischen früchten zu einem wunderbaren frühstück oder einem süßen kleinen snack zwischendurch – und noch dazu in ganz kurzer zeit 🙂

 

 gutes gelingen!

chia-kakao-pudding mit früchten

power food powered by poweryoga vienna und lilomeblog

zutaten für 2 portionen:

  • 3 el chiasamen
  • 2 el roh-kakao
  • 2 el yaconsirup (alternativ kokosblütenzucker oder agavendicksaft)
  • 1 tl zimt
  • 150 ml wasser
  • 150 ml mandelmilch
  • 100 g frische früchte nach wahl

zubereitung:

power food by poweryoga vienna und lilomeblog

alle zutaten, bis auf das obst, miteinander vermischen und über nacht im kühlschrank quellen lassen. es kann gleich eine größere menge chia-kakao-Pudding angesetzt werden. er hält sich gut mehrere tage im kühlschrank 😉

power food powered by poweryoga vienna und lilomeblog

am nächsten tag einmal gut durchrühren und mit frischem obst, etwas zimt und nach wunsch mit etwas sirup oder dicksaft dekorieren und genießen.

 

guten appetit! 🙂

By | 2018-05-04T15:21:53+00:00 März 20th, 2018|yoga:food|0 Comments